Pressemitteilung des Bündnis

*Antifaschistische und antirassistische Gruppen rufen zu Demonstration am 14.9.2013 in Rackwitz auf*

Für den 14.9.2013 hat ein Bündnis antifaschistischer und antirassistischer Gruppen aus Leipzig und Umgebung eine Demonstration in Rackwitz (Landkreis Nordsachsen) angemeldet. Diese richtet sich sowohl gegen eine Kundgebung der NPD, die für denselben Tag in der Gemeinde angemeldet ist, als auch gegen die rassistische Stimmungsmache in Rackwitz, die sich gegen den Plan der Landkreisverwaltung eine Unterkunft für Asylsuchende zu schaffen richtet. ‚Pressemitteilung des Bündnis‘ weiterlesen

Weitere Einblicke

Aktuell gibt es ein Facebook-Profil von einer „Bürgerinitiative“ aus Rackwitz. Für alle Menschen die kein Facebook haben, hier der aktuelle Text von dieser Initiative:

An alle Einwohner der Gemeinde Rackwitz! Die Stadträtin und Linksaktivistin, Juliane Nagel, ruft in ihrem Blog zu einem Protest der NPD-Kundgebung am 14.09.2013 in Rackwitz auf! Sie stellt die Rackwitzer Bürger als rechts-Verbündete dar! Wir dürfen in Rackwitz keine Bühne für extrempolitische Aktivitäten bereitstellen! Weder links noch rechts! Linksextreme Gewalttouristen können sich in Connewitz ausleben, nicht aber in unserer Gemeinde! Wir müssen und werden am 14.09.2013 Präsenz zeigen und alle Ungläubigen davon überzeugen das Die Rackwitzer weder linken noch rechten Aktivisten beistehen! Wir dürfen bei all dem Trubel unser Kernthema nämlich nicht aus dem Auge verlieren! 120 Asylbewerber, eingepfercht in einer Bauruine! Über den Treffpunkt und genaue Zeiten für kommenden Sonnabend geben wir rechtzeitig Bescheid! In diesem Sinne bedanke ich mich fürs lesen, teilen und weitersagen!

Und hier gibt es einen Mitschnitt von der Versammlung in Rackwitz, hört einfach mal rein.

http://www.youtube.com/watch?v=qOFg1t-wXLQ

 

 

Eindrücke aus Rackwitz

Hier schon mal einige Hinweise zur Stimmung in Rackwitz. Der folgende Flyer hängt im Ort aus:

rackwitz

Auch hier  (klick) kann in den Kommentaren nachgelesen werden, wie die Bürger_innen in Rackwitz denken und argumentieren. Wer mehr aus der Region Nordsachsen erfahren möchte, dem/der sei diese Seite empfohlen: www.chronikle.org/nordsachsen

 

Dazu noch folgende Texte zur NPD-Nordsachsen, die am 14.9. nach Rackwitz kommen möchte:

Schein und Sein: Ein Blick hinter die “Erfolgsmeldungen” der NPD in Leipzig und Nordsachsen

Oschatz: JN-Sympathisant ermordet Obdachlosen

Maik Scheffler: neue “Nummer Zwei” der Sachsen-NPD

Paul Rzehaczek: Razzia beim “Anführer” der nordsächsischen NPD-Jugend

“Freies Netz”: Internes Forum belegt Aufbau einer NS-Elite-Organisation

NPD und “Freies Netz”: Der Narrensaum

Sachsen: “Interne Differenzen” zwischen NPD und “Freies Netz” eskalieren

 

Alle Informationen zur Demonstration in Rackwitz

Hier werden bald alle Informationen zur antifaschistischen Demonstration am 14.9.2013 in Rackwitz zu finden sein.

Lest doch schon mal den Aufruf: HIER


Antifa-Demonstration

Am 14.9. um 11:30 am Bahnhof Rackwitz: Pogrome verhindern, bevor sie passieren! Keine Chance für rassistische Brandstifter_innen!

Wir werden am 14.9. in die sächsische Provinz fahren und ein klares unmissverständliches Zeichen setzen. Mit Rassist_innen diskutieren wir nicht, egal wie sehr sie sich auch verstellen!

Zusammen gegen Rassismus kämpfen!